Angriff der Alu-Krieger

Deutschland ist krank!

Als wäre die aufstarkende Rechte unter dem Deckmantel der Bürgerlichkeit nicht schlimm genug, mobilisiert sich mittlerweile auch ein wütender Mob aus durchgeknallten EsoterikspinnernVerschwörungstheoretikern und sonstigen verwirrter Gestalten, um der Regierung den Kampf anzusagen.

Sie solidarisieren sich dabei mit waschechten Neonazis und Reichsbürgern, die sich nicht davor scheuen, ihre Gewaltfantasien gegen Andersdenkende, Demokraten, Pogoanarchisten und Migranten in die Tat umzusetzen.

Statt sich dem Problem anzunehmen und endlich etwas gegen die braune Brut zu unternehmen, ist das einzige, was man aus dem Bundestag vernimmt der Vorschlag, einen Graben um das Reichstagsgebäude zu ziehen, um diesen vor dem nächsten wütenden Mob zu sichern.

Was wirkt wie eine schlecht gemachte Satire, ist leider bittere Realität in unserer Republik. Es wirkt, als haben die Politiker resigniert.

Wir sagen: So kann es nicht weiter gehen! Da die verantwortlichen Politiker offensichtlich nicht in der Lage sind, etwas gegen das Problem zu unternehmen, fordern wir alle Deutschen dazu auf, sich dem pogoanarchistischen Kampf der APPD anzuschließen und mit uns gemeinsam die Balkanisierung Deutschlands durchzusetzen.

Wenn das blaubraune Pack und seine Aluhut-Gefolgschaft erst in seinem Gewalt-Erlebnis-Park untergebracht ist, kann es dort seine Putschfantasien und Gewalttätigkeit in Ruhe ausleben ohne dabei eine Gefahr für den Teil der Bevölkerung darzustellen, der weder von einer AfD oder einem veganen Reichskanzler regiert werden will, noch sich das Kaiser- oder gar das Dritte Reich zurückwünscht.

APPD wählen heißt Frieden schaffen!

Fick Heil!